Ganz Giesensdorf feierte gemeinsam

03.05.2017 CJD Berlin-Brandenburg « zur Übersicht

Unter dem Motto „Wir gestalten unser Dorf - gemeinsam leben - gemeinsam aktiv - gemeinsam feiern“ luden am 29. April die CJD Wohnstätte Giesensdorf, die örtliche Freiwillige Feuerwehr sowie die evangelische Kirchgemeinde Giesensdorf gemeinsam ein und gestalteten ein buntes Nachmittagsprogramm für die Dorfbewohner*innen und  Gäste.
 
Eine Andacht von Pfarrer Frehoff, die musikalisch von unserer Musikgruppe Lollipop begleitet wurde, stimmte die großen und kleinen Besucher*innen auf den Nachmittag ein. Danach erwarteten sie eine eindrucksvolle Feuerwehrübung, basteln, verschiedene Spiele, eine Hüpfburg, Kinderschminken und Ponyreiten. Für das leibliche Wohl sorgten selbstgebackener Kuchen und leckere Waffeln, die unsere inklusive Koch-AG frisch zubereitete. So wurde es ein fröhlicher und bunter Nachmittag.
 
Abends sorgte die Band 3-live für Stimmung und füllte rasch die Tanzfläche. Die gemeinsamen Veranstalter freuten sich über die vielen Besucher*innen. Es wurde deutlich, dass wir unter dem gewählten Motto „Gemeinsam aktiv“ etwas auf die Beine stellen konnten. Niemand hätte das alleine geschafft. Angefangen mit den Dorfbewohner*innen und Bewohner*innen der CJD Wohnstätte, die Kuchen backten, bis hin zu den einzelnen Aktivitäten für alle am Nachmittag.
 
Diese Veranstaltung wurde gefördert durch die Aktion Mensch. Weitere Unterstützung erhielten wir durch die Stadt Pritzwalk.
 
Christoph Albrecht
Abteilungsleiter
Wohnen und Begleiten von erwachsenen Menschen mit Behinderung