Unser Engagement in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit

Das CJD Berlin-Brandenburg ist seit vielen Jahren ein erfahrener Träger in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund. Wir möchten mit unserer Arbeit dazu beitragen, dass aus einer Willkommenskultur ein gelingendes Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur entstehen kann.

Seit mehr als 25 Jahren ist das CJD Träger der Jugendmigrationsdienste in Berlin und damit Beratungsstelle für junge Menschen mit Migrationshintergrund. Darüber hinaus hält das CJD in den Einrichtungen der Elementarpädagogik besondere Angebote zur Sprachförderung vor.

Bereits in den Jahren 1995 bis 2002 hat das CJD zahlreiche Wohn- und Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge in Berlin betrieben. Dieses Engagement greifen wir seit 2015 wieder auf. In mehreren Erstaufnahmeeinrichtungen betreut das CJD geflüchtete Menschen nach ihrer Ankunft in Deutschland. Im Rahmen der Hilfen zur Erziehung begleitet das CJD Berlin-Brandenburg unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) sowie geflüchtete Familien mit Kindern mit stationären und ambulanten Angeboten.

Ansprechpartnerin

  • Ansprechpartnerin


    Dr. Jutta Aumüller


    Fachbereichsleiterin
    Wohnen und Begleiten II
    Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge

    fon: 030 63 10 42 30
    mobil: 0151 40 63 96 93
    jutta.aumueller@cjd-berlin.de

Flyer "Migrations- und Flüchtlingsarbeit im CJD Berlin-Brandenburg"