Das CJD Berlin-Brandenburg

Seit Anfang 2015 bündelt das CJD Berlin-Brandenburg die Aktivitäten der ehemaligen Jugenddörfer CJD Berlin, CJD Prignitz und CJD Märkisch-Oderland. Vielmehr arbeiten nun etwa 600 Mitarbeiter an 39 Standorten in Berlin und Brandenburg und bilden zusammen das CJD Berlin-Brandenburg.

Der Schwerpunkt der Angebote des CJD Berlin-Brandenburg liegt in den Bereichen:

  • Elementarpädagogik und Familienbildung
  • Berufliche Bildung - Gesundheit und Reha - Arbeit und Beschäftigung
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Migrations- und Flüchtlingsarbeit
  • Wohnen und Betreuen
  • Wohnen und Betreuen (2) - Unterbringung von Flüchtlingen
  • Schulische Bildung

Die Dienststellenleitung des CJD Berlin-Brandenburg besteht aus:

  • Petra Densborn (Gesamtleiterin)
  • Wolfgang Bergner (stellvertretender Gesamtleiter und Fachbereichsleiter Elementarpädagogik und Familienbildung)
  • Ulrike Winniger (Bereichsleiterin Kaufmännisches Management)
  • Ute Scherfenberg-Ndong (Fachbereichsleiterin Kinder-, Jugend- und Familienhilfe; Fachdienst Migration)
  • Jörg Stricker (Fachbereichsleiter Wohnen und Betreuen I - Schulische Bildung)
  • Dr. Jutta Aumüller (Fachbereichsleiterin Wohnen und Betreuen II - Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge)
  • Rebecca Lehmann (Fachbereichsleiterin Berufliche Bildung; Gesundheit und Reha; Arbeit und Beschäftigung)