Das CJD Berlin-Brandenburg

Das CJD Berlin-Brandenburg ist ein gemeinnütziger, diakonischer Träger, der verschiedene soziale Einrichtungen, Dienste und Maßnahmen in Berlin und im Land Brandenburg anbietet. An 39 Standorten fördern, begleiten, beschulen und bilden wir Menschen mit und ohne besonderen Hilfebedarf aus. Für ca. 650 Mitarbeitende ist das CJD Berlin-Brandenburg ein verlässlicher Arbeitgeber.

Grundlage unserer Arbeit ist das christliche Menschenbild mit der Vision "Keiner darf verloren gehen!". Das CJD Berlin-Brandenburg ist ein Verbund innerhalb des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD).

Der Schwerpunkt der Angebote des CJD Berlin-Brandenburg liegt in den Bereichen:

  • Elementarpädagogik und Familienbildung
  • Berufliche Bildung - Gesundheit und Reha - Arbeit und Beschäftigung
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Migrations- und Flüchtlingsarbeit
  • Wohnen und Begleiten
  • Wohnen und Begleiten (2) - Unterbringung von Flüchtlingen
  • Schulische Bildung

Die Dienststellenleitung des CJD Berlin-Brandenburg besteht aus:

  • Petra Densborn (Gesamtleiterin)
  • Wolfgang Bergner (stellvertretender Gesamtleiter und Fachbereichsleiter Elementarpädagogik und Familienbildung)
  • Ulrike Matzdorf (Bereichsleiterin Kaufmännisches Management)
  • Ute Scherfenberg-Ndong (Fachbereichsleiterin Kinder-, Jugend- und Familienhilfe)
  • Jörg Stricker (Fachbereichsleiter Wohnen und Betreuen I - Schulische Bildung)
  • Dr. Jutta Aumüller (Fachbereichsleiterin Wohnen und Betreuen II - Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge; Fachdienst Migration)
  • Rebecca Lehmann (Fachbereichsleiterin Berufliche Bildung; Gesundheit und Reha; Arbeit und Beschäftigung)