Das CJD - Die Chancengeber CJD Berlin-Brandenburg

Neue Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete eröffnet

09.09.2020 CJD Berlin-Brandenburg « zur Übersicht

Das CJD Berlin-Brandenburg betreibt seit dem 1. September 2020 eine neue Gemeinschaftsunterkunft in Berlin-Grünau. Das ehemalige Polizeigebäude bietet Platz für 96 Menschen. Im August gab es einen Tag der offenen Tür für die Nachbarschaft und alle Interessierten. Anfang September sind dann die ersten Bewohnerinnen und Bewohner eingezogen.

Diese sind überwiegend in 2-Bett-Zimmern untergebracht. Auf jeder Etage befinden sich Sanitäranlagen sowie eine Gemeinschaftsküche. Im Erdgeschoss gibt es drei rollstuhlgerechte Einzelzimmer. Die Büros für die Beschäftigten und die Beratungsräume für die Bewohner*innen liegen ebenfalls im Erdgeschoss. Im Obergeschoss befindet sich ein großer Gemeinschafts- und Kinderraum.

In der Gemeinschaftsunterkunft leben überwiegend Familien, die zuvor in Erstaufnahmeinrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung gewohnt haben. Hier können sie nun ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten und haben mehr Privatsphäre. Für Geflüchtete - und insbesondere für Familien mit Kindern - ist es schwer, auf dem angespannten Berliner Wohnungsmarkt eine Wohnung zu finden. Die Unterbringung in der Gemeinschaftsunterkunft bietet ihnen die Möglichkeit, in Ruhe nach einer eigenen Wohnung zu suchen. Unser Sozialteam unterstützt die Bewohner*innen in der Unterkunft bei der Suche nach Kita- oder Schulplätzen und auch bei allen anderen Fragen, die ihnen das Ankommen und Integrieren erleichtern.

Wenn Sie Fragen zur Einrichtung haben oder sich ehrenamtlich engagieren möchten, wenden Sie sich bitte an den Einrichtungsleiter, Herrn Wojciech Szulinski, wojciech.szulinski@cjd-berlin.de

Gemeinschaftsunterkunft Wassersportallee
Wassersportallee 56 - 58
12527 Berlin

fon: 030 67 19 70 74
wassersportallee@cjd-berlin.de