Das CJD - Die Chancengeber CJD Berlin-Brandenburg

Produktionsschule Gosen

 

 

Investition in Ihre Zukunft

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Hier gelangen Sie zur Webseite des Europäischen Sozialfonds in Brandenburg www.esf.brandenburg.de.
Die Webseite der Europäischen Kommission erreichen Sie unter http://www.ec.europa.eu/.

 

 

Orientierung geben  - Stärken entwickeln - Werte vermitteln          

Damit jeder und jede eine Chance erhält!

Wer sind wir?  

Unsere CJD Produktionsschule im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg ist eine Bildungseinrichtung der besonderen Art. Bei uns hast Du die Möglichkeit, Dich in verschiedenen Berufsrichtungen auszuprobieren, auch wenn Deine bisherige Schullaufbahn nicht gerade eine Erfolgsstory war. Dabei musst Du nicht den ganzen Tag die Schulbank drücken. Im Gegensatz zu „normalen“ Schulen lernst und arbeitest Du bei uns hauptsächlich in einer Werkstatt. Im Mittelpunkt steht das produktorientierte Arbeiten und Lernen.

Du kannst Dir aus den folgenden Werkstätten eine aussuchen: Tischlerei/Boot, Küche/Hauswirtschaft und im Januar 2017 haben wir einen neuen Bereich, unsere kreative Nähwerkstatt, eröffnet und unsere Plätze damit auf 24 erweitert. Dort hast Du die Gelegenheit, Dein vorhandenes Schulwissen praktisch anzuwenden. Wir haben aktuell 16 Plätze und erweitern ab Januar 2017 auf 24 Plätze.

 

Auch wenn Du schon einen Haupt- oder Realschulabschluss besitzt, aber noch nicht so recht weißt, welche Ausbildung für Dich die Richtige ist, können wir Dir weiterhelfen. In unseren Werkstätten hast Du ein Jahr lang Zeit, in das jeweilige Arbeitsfeld „reinzuschnuppern“ und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Unabhängig davon, ob Du Dich für eine Ausbildung im jeweiligen Arbeitsfeld der Werkstatt entscheidest, bieten wir Dir zudem individuelle und professionelle Hilfe bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche und Bewerbung an.

In der Zeit bei uns hast Du die Chance, Themen anzugehen, die Du schon länger mit Dir herumträgst und die Dich auf Deinem Weg in ein selbstbestimmtes Leben hemmen. Hier bekommst Du vielfältige sozialpädagogische Unterstützung, damit Du Dich um Fragen wie Sucht, Schulden oder Krankheit kümmern kannst. Unser Ziel ist es, dass Du Deine Fähigkeiten, Stärken und Talente entdeckst, erprobst und entwickelst. Wir wollen Dich eine Zeit lang begleiten, so dass Du anschließend den nächsten Schritt in Ausbildung, Arbeit oder weiterführende Bildungsangebote findest. Ehemalige Schüler gingen nach uns z.B. in ein Berufsvorbereitendes Jahr, eine geförderte Ausbildung bei einem Bildungsträger, zurück an die Oberschule, in eine Ausbildung auf dem freien Markt, in Arbeit, in ein Freiwilliges Jahr oder in die Bundeswehr.

So funktioniert's:

  • Du interessierst Dich für eine Werkstatt?
  • Du bist zwischen 15 und 27 Jahre alt?
  • Du wohnst im Landkreis Oder-Spree?
  • Du rufst uns an und vereinbarst einen Termin.
  • Das Angebot stellen wir Dir bei einem Infogespräch vor.
  • Du entscheidest Dich.
  • Du machst eine Probezeit bei uns.
  • Wenn alles gut läuft, erhältst Du einen Werkstattvertrag.

Unsere Werkstatt "Kreativ Holz"

Die Tischlerei / Holzwerkstatt bietet Dir eine gut ausgestattete Werkstatt, in der Du viele Aspekte des Tischlerberufs kennenlernen kannst. Du arbeitest mit einem Zimmerermeister zusammen, der Dich nach und nach in die handwerklichen Grundlagen und den Umgang mit den verschiedenen Maschinen einweist. Nach kurzer Zeit wirst Du an realen Arbeitsaufträgen von Kunden mitarbeiten und Deine erlernten Fertigkeiten vertiefen und erweitern.

Die Arbeit in der Tischlerei ist organisiert wie in einem normalen Handwerksbetrieb. Vom Aufmaß auf der Baustelle, über Planung und Fertigung des jeweiligen Projektes bis hin zur Montage beim Kunden kannst Du mit dabei sein. Wir arbeiten für öffentliche und private Auftraggeber. Termingerechte Auftragsabwicklung ist selbstverständlich. Du bekommst Fachtheorie vermittelt und erhältst die Möglichkeit, Fachwissen direkt in der Werkstatt umzusetzen.
                                  
Was wir von Dir erwarten:

  • Interesse an einem handwerklichen Beruf
  • Verantwortungsvollen Umgang mit Werkzeugen und Arbeitsmitteln
  • Identifikation mit dem Team
  • Engagement, mit uns die Aufträge zu vollenden
  • Freude am Kontakt mit Kunden

 

Unsere Werkstatt "Küche/Hauswirtschaft"

Dieser Bereich versorgt täglich alle Schüler und Mitarbeiter mit einem Frühstück z.B. mit belegten Brötchen, Rührei, Soljanka und Kakao. Das Mittagsmenü besteht oft aus einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Dessert. Wichtig für das Gelingen des täglichen Menüs ist die Bereitschaft,  im Team verantwortlich alle Einzelprodukte zu einem vollständigen Essen zusammen zu fügen. Zudem erhalten wir Aufträge von Einrichtungen oder Privatpersonen. Diese sind sehr unterschiedlich in ihren Anforderungen. Von Fingerfood über Kuchen bis Platten mit belegten Brötchen produzieren wir Speisen, die schmackhaft präsentiert werden. Wichtig ist, dass Du weißt, wenn Du Dich für den Bereich Küche entscheidest, sind auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten dabei, also kommen auch Reinigungsarbeiten, Wäschepflege etc. auf Dich zu.

 

Was wir Dir bieten

Als Schüler lernst Du bei uns alle relevanten küchentechnischen Abläufe kennen. Du wirst unterwiesen in den wichtigsten Schneidetechniken und den Umgang mit Küchengeräten. Außerdem lernst Du verschiedene Garmethoden kennen und kannst Dir Grundlagen in der Zubereitung von frischen Lebensmitteln erarbeiten.
                          
Was wir von Dir erwarten

  • Interesse am Kochen und Backen
  • Spaß am Umgang mit frischen Lebensmitteln
  • Freude an Bewirtung
  • Kreativität beim Herstellen von Desserts und Salaten
  • Verständnis und Motivation, die Küche sauber und ordentlich zu halten
 

 

Unsere kreative Nähwerkstatt 

In unserem neuen Textilbereich kannst du nicht nur das Schneiderhandwerk an professionellen Industrie-Geradstichschnellnähern erlernen sondern auch einen Einblick gewinnen in viele andere handwerkliche Bereiche wie:

  • Töpfern
  • Filzen
  • Kerzen ziehen
  • Stricken
  • Häkeln
  • Sticken
  • Re- und Upcycling

Du arbeitest hier mit einer ausgebildeten Bekleidungstechnikerin und Modedesignerin zusammen, die dir die handwerklichen Grundlagen, den professionellen Umgang mit den Maschinen und Schnitttechniken näher bringt. Hier kannst du deine motorischen Fertigkeiten sowie räumliches Denken schulen und direkt in kundenbezogener Projektarbeit anwenden.

Wir fertigen z.B. Spieldecken, Wickeltaschen und Kuscheltiere für die umliegenden Kitas an, übernehmen Änderungsschneiderarbeiten für Seniorenheime, stricken und häkeln Schals und Mützen, nähen Vorhänge, Rucksäcke, Kosmetiktäschchen, machen durch re- und upcycling Altes zu Neuem, fertigen Deko-Artikel und vieles mehr als Geschenkidee oder für Privatkunden. Gerne kannst du auch deine eigenen Ideen einbringen und umsetzen.

Was du mitbringen solltest:

  • handwerkliches Geschick und Engagement
  • Interesse am kreativen Gestalten
  • Zuverlässigkeit, Geduld und Spaß selbstgestaltete Projekte umzusetzen
  • Begeisterung für Mode, Stoffe, Farben und faire Kleidung

Im ruhigen Arbeiten an den Nähmaschinen können sich auch eher zurückhaltende oder kontaktscheue Jugendliche ausprobieren.

Wenn Du dich angesprochen fühlst, probiere dich doch einfach mal bei uns aus!

 

Für unsere Kunden

Ihre Kindertagesstätte benötigt eine Aufarbeitung der Garderobenmöbel? Sie planen Festivitäten und wünschen sich eine leckerere Gulaschsuppe und Canapés? Das und noch viel mehr können wir für Sie tun. Und das schöne Gefühl, eine gute Sache zu unterstützen, erhalten Sie kostenlos dazu.
Unsere Holz-Werkstatt kann Sie bei folgenden Aufgaben tatkräftig unterstützen:

  • Entwicklung und Produktion von einfachen bis schwierigen Kleinmöbeln, Aufarbeitung & Restauration
  • individuelle Produkte für den Garten- und Terrassenbereich

Unsere Küche bietet auf Bestellung Platten mit belegten Brötchen und Canapés an. Ebenso möglich sind Fingerfood, Kuchen und Suppen. Sprechen Sie uns an und machen Sie einen Termin mit uns aus.

Kontakt

  • CJD Produktionsschule Gosen
    Am Müggelpark 15
    Büropark-Gebäude 8
    15537 Gosen-Neu Zittau

    Ansprechpartnerinnen:

    Barbara Lange
    Marlies Lindemann

    fon: 03362 88 45 92
    fax: 03362 88 10 10 2
    mobil: 0151 40 63 83 73
    jwe@cjd-ruedersdorf.de

Flyer der Produktionsschule GosenFlyer der Nähwerkstatt der Produktionsschule Gosen

Tag der offenen Tür

Die Produktionsschule Gosen lädt herzlich ein zum Tag der offenen Tür am 6. Juni 2018!

Einladungsflyer zum Tag der offenen Tür

Entdecken Sie das neue Bistro der CJD Produktionsschule Gosen!

Imbiss- und Getränkeangebot