Das CJD - Die Chancengeber CJD Berlin-Brandenburg

Frühförderung für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung

Zugangsvoraussetzungen
Diagnostizierte Autismus-Spektrum-Störung oder Verdacht auf Autismus
Rechtsgrundlage
§ 75 SGB XII, § 35a SGB VIII, Einzelfallvereinbarungen bei Vorliegendem besonderen Bedarfen
Zielgruppe
Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung und deren Angehörige
Dauer/Laufzeit
Fortlaufendes Angebot, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag
Kosten
getragen

Um Lernerfahrungen wie gesunde Kinder machen zu können, benötigen Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung so früh wie möglich einen auf ihre eingeschränkten Reizverarbeitungsfähigkeiten abgestimmten Interaktionsstil, vermittelt durch Frühförderung und Frühförderberatung.

Die Maßnahmen der Frühförderung umfassen den Zeitraum der ersten Lebensjahre und können sich bis zur Einschulung erstrecken. Die Familie und das soziale Umfeld des Kindes werden mit einbezogen. Ziel ist hierbei dem Kind bestmögliche Chancen für die Entfaltung seiner Persönlichkeit zu geben.

Leistungen für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung von der Geburt bis zur Einschulung

  • Aktivierung der Handlungskompetenzen
  • Förderung der Alltagskompetenzen / lebenspraktische Fähigkeiten
  • Förderung der Kommunikatin und Orientierung
  • Gestalten sozialer Kompetenzen
  • Hilfen zur Flexibilisierung von Zwängen, Ritualen und Stereotypien und zur Verminderung von Ängsten, Spannungen und Erregungszuständen
  • Hilfe zur Generalisierung des Gelernten in die konkrete Lebenssituation
  • Bewusstmachen der Ressourcen und Fähigkeiten u. a.

Familienbezogene Leistungen:

  • Anamnesische Gespräche mit Eltern und Bezugspersonen
  • Anleitung und Hilfe bei der Gestaltung des Tages
  • Anleitung und Einbeziehung in die autismusspezifische Förderung als "Hilfe zur Selbsthilfe
  • Befähigung der Familie, künftig besser mit Schwierigkeiten zurecht zu kommen u.a.

Besonders wichtig ist, alle mit dem Kind arbeitende Personenkreise in die Inhalte und Gestaltung der Frühförderung einzubeziehen. Nur durch gemeinsame Absprachen und Erfahrungsaustausche kann eine einheitliche Vorgehensweise gewährleistet werde, welche dem Kind mit Autsimus-Spektrum-Störung Struktur und Halt bietet.

Die Förderung setzt sich aus Fachleistungsstunden bzw. Fördereinheiten zusammen.

Kinder und Jugendliche mit Autismus Betreuung Frühförderung ASS Autismus