Das CJD - Die Chancengeber CJD Berlin-Brandenburg

Sozialpädagogische Familienhilfe / Erziehungsbeistand

Zugangsvoraussetzungen
HzE, Zuweisung über das örtliche Jugendamt
Rechtsgrundlage
§§ 27, 30, 31, 36, 41 SGB VIII
Zielgruppe
Jugendliche, junge Erwachsene, Personensorgeberechtigte
Kosten
getragen

Die sozialpädagogische Familienhilfe ist ein Angebot für Jugendliche, junge Erwachsene und Personensorgeberechtigte, die Hilfe bei der Erziehung benötigen.

Der Familienhelfer bleibt in der Familie bis die Erziehungskompetenzen der Eltern und die Selbstorganisation des Alltags entsprechend der vom Jugendamt formulierten Zielstellung erreicht sind bzw. die Mitwirkung der Zielgruppe vorhanden ist.

Unser Angebot im Rahmen der sozialpädagogischen Familienhilfe umfasst:

  • Erziehungsbeistand in der Familie
  • Strukturierung, Organisation und Bewältigung des Alltags und des Haushalts
  • Erlernen des Umgangs mit Finanzen, Behörden, Ämtern
  • Erlernen von Erziehungskompetenzen
  • Aktivierung und Stabilisierung der innerfamiliären Ressourcen, aus denen sich neue emotionale, soziale und berufliche Perspektiven ableiten lassen
Sozialpädagogische Familienhilfe Erziehungsbeistand Erziehung