Das CJD - Die Chancengeber CJD Berlin-Brandenburg

Ausbildung und Studium im CJD Berlin-Brandenburg

Mitarbeiterin mit einer jungen Bewohnerin

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Die Berufsausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in können Sie an unserer Fachschule für Sozialwesen in Eppingen (Baden-Württemberg) absolvieren. Durch das duale System wird Ihnen als Ausbildungspraktikant/in die Möglichkeit gegeben, Ihr erlerntes Fachwissen direkt in die Praxis vor Ort umzusetzen. 

Schwerpunkt: Jugend- und Heimerzieher/in
Ausbildungsort: Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, der Schulischen Bildung und der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in der Prignitz des CJD Berlin-Brandenburg sowie der Jugendhilfe in Berlin und Märkisch-Oderland
Fachtheoretische Ausbildung: 75031 Eppingen (Baden-Württemberg)
Dauer: 3 Jahre
Abschluss: Staatlich anerkannte/r Erzieher/in
Zusatzqualifikation: Wahlweise "Frühkindliche Bildung" oder "Heilpädagogik"

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie auf der Webseite der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie.

Das CJD Berlin-Brandenburg steht Ihnen als Praxispartner für die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannte/n Erzieher/in auch in Kooperation mit anderen Fachschulen zur Verfügung.

Duales Bachelorstudium "Soziale Arbeit"

Für ein Studium des Bachelorstudiengangs "Soziale Arbeit" stehen Ihnen Einrichtungen in der Prignitz des CJD Berlin-Brandenburg als Praxispartner zur Verfügung. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Fachhochschule Clara Hoffbauer in Potsdam.

Schwerpunkte: Bewegungspädagogik und Tanz in sozialer Arbeit / Musikpädagogik und Musikvermittlung in sozialer Arbeit / Sprache und Sprachförderung in sozialer Arbeit
Fachtheoretische Ausbildung: Fachhochschule Clara Hoffbauer in Potsdam
Lernort Praxis: Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, der Schulischen Bildung und der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in der Prignitz des CJD Berlin-Brandenburg
Dauer: 3 Jahre
Abschluss: Bachelor of Arts mit Spezialisierung Sprache, Musik oder Bewegung und Tanz

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und den Studiengebühren finden Sie auf der Webseite der Fachhochschule Clara Hoffbauer in Potdam.

Duales Studium "Gesundheits- und Sozialmanagement"

Genug von trockener Theorie? Probier's doch mal dual!

Das CJD Berlin-Brandenburg bietet zum Sommersemester 2018 (Beginn: 1. März 2018) die Möglichkeit eines dualen Studiums im Bereich Gesundheits- und Sozialmanagement (Bachelor of Arts) an. Der theoretische Teil des Studiums erfolgt an der FOM Hochschule in Berlin.

Das Studium geht über 7 Semester und schließt mit dem Bachelor of Arts ab. Ab dem 6. Semester ist eine Vertiefung im Sozialmanagement vorgesehen.

Innerhalb des Praktikumsvertrages erklärt sich das CJD bereit, die Studiengebühren für die Dauer des Studiums zu übernehmen.

Im praktischen Teil erfolgt ein Durchlauf aller unserer Verwaltungsabteilungen am Standort Berlin (Sickingenstraße 20-29, 10553 Berlin-Moabit).

Sie durchlaufen insbesondere die Abteilungen:
∙ Sekretariat
∙ Einkauf
∙ Antrag/Abrechnung
∙ Finanzbuchhaltung und Controlling

Nach dem erfolgreichen Abschluss stehen weitere Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen offen.

Wenn sie gerne mit Zahlen arbeiten, Freude am Umgang mit EDV-Systemen haben, strukturiert und selbstständig arbeiten können, eine gute Auffassungsgabe besitzen sowie ein großes Interesse daran haben, ständig Neues zu lernen, dann bewerben Sie sich bei uns.

Folgende Anforderungen müssen Sie erfüllen:

  • Abitur / Allgemeine Hochschulreife oder Fachabitur
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer über das duale Studium "Gesundheits- und Sozialmanagement" im CJD.

Bewerben Sie sich hier direkt online!

Ansprechpartnerin Ausbildung und Studium in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Ansprechpartnerin Ausbildung und Studium in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (Prignitz)

  • Ansprechpartnerin Ausbildung und Studium in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (Prignitz)


    Petra Maaß

    Abteilungsleiterin Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
    Prignitz/Havelland

    fon: 03876 78 34 50 1
    Mobil:  0171 67 41 50 1
    petra.maass@cjdprignitz.de 

Ansprechpartnerin Ausbildung und Studium in der Jugendhilfe in Berlin und Märkisch-Oderland

Ansprechpartnerin Duales Studium "Gesundheits- und Sozialmanagement"